BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Viviane Brunne, kandidiert für das Amt der Vorsitzenden

 

 

Mit dem VDBIO die Neue Normalität gestalten

Dr. Viviane Brunne, Vorsitzende VDBIO

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass der Verband dank der Erneuerungsprozesse der vorhergehenden Jahre für die Zukunft der Arbeit bereit ist und sich bietende Chancen flexibel nutzen kann. Der Vorstand, zuvor schon auf mehrere Standorte verteilt, hatte sich schnell auf Zoom-Treffen umgestellt. An globalen Online-Treffen, durch Mentoring und Zufallsbekanntschaften im Network Extender und die intensivierte Nutzung sozialer Medien ist der Verband in dieser besonderen Situation noch enger zusammengewachsen und konnte das interne Netzwerk stärken. Durch Informations- und Fortbildungsveranstaltungen verhalfen wir den Mitgliedern zu dem nötigen Know-how für die neue Realität. Der Austausch über rechtliche Fragen und über Trends und Entwicklungen in Deutschland und auf internationaler Ebene, auch und insbesondere im Zusammenhang mit COVID-19, wurde fortgesetzt und intensiviert. In Zeiten beschränkter Reisetätigkeit konnten wir auf die gewachsene partnerschaftliche Zusammenarbeit mit deutschen Entscheidungsträgern und Partnerorganisationen zurückgreifen.

 

Unsere zweite online durchgeführte VDBIO-Mitgliederversammlung bietet eine einzigartige Chance, den Weg für den Verband in eine „neue Normalität“ zu ebnen.

Dabei sollten wir weiter auf unseren Stärken aufbauen und neue technologische Möglichkeiten systematisch nutzen:

  • Für die Intensivierung unseres internen Netzwerkes, das die Erfahrungen und Sichtweisen aktiver und ehemaliger IO-Mitarbeiter/-innen ebenso einbezieht wie die von Consultants und Praktikant/-innen, um so einen schnellen Zugriff auf geballtes Fachwissen zu internationalen Organisationen zu ermöglichen – mit Hilfe virtueller Diskussionsforen, Informationsplattformen und anderer Software
  • Für die gegenseitige Beratung und Begleitung zwischen Führungskräften, der mittleren Karriere-Ebene und Berufseinsteiger/-innen im weltweiten Mentoring-Programm und für den horizontalen Austausch im neuen VDBIO Network Extender, dem VDBIO-Angebot zum gegenseitigen Kennenlernen anderer Mitglieder per Zufallsgenerator
  • Durch Online-Veranstaltungen, in denen wir mit Expert/-innen über Zukunftsfragen diskutieren und mit Entscheidungsträger/-innen in Ministerien und Ständigen Vertretungen, Behörden und Parlamenten ins Gespräch kommen und sie über unsere Anliegen informieren
  • Durch den benutzerfreundlicheren Zugang zu rechtlichen Informationen und den Austausch zu Sachthemen
  • Durch die Betrachtung aller Themen, die eine/n international Bedienstete/n ausmachen, einschließlich der Vereinbarkeit internationaler Karrieren mit Familie und persönlichem Wohlbefinden
  • Durch einen intensiveren Austausch und bessere Beteiligungsmöglichkeiten dank eines systematischen Angebots von Online-Zuschaltungen zu Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen
  • Durch die Vereinfachung administrativer Abläufe und die Nutzung von dadurch frei werdenden Kapazitäten für zukunftsweisende Aktivitäten im Sekretariat und im Vorstand

 

Gemeinsam mit unserem bewährten Vorstandsteam möchte ich im kommenden Jahr das VDBIO-Innovationsprojekt fortsetzen und dabei auf Bewährtem aufbauen und Neues ausprobieren.

Für dieses Projekt danke ich allen Mitgliedern für ihre aktive Unterstützung!

 


Zur Person: Arbeit seit 2007 für die Vereinten Nationen, derzeit für die Knowledge & Learning Commons der Vereinten Nationen in Genf; zuvor tätig im Büro des Generaldirektors des Genfer UN-Büros, bei der Europäischen Wirtschaftskommission (UNECE) und UNAIDS, nach mehrjähriger Tätigkeit als Geschäftsführerin der Deutschen AIDS-Gesellschaft und politikwissenschaftlicher Promotion am Institut für Entwicklungsforschung und Entwicklungspolitik.

VDBIO-Vorsitzende seit 2014, zuvor stellvertretende Vorsitzende (2013-2014) und Sprecherin des Arbeitskreises Genf (2011-2013), seit 2008 im VDBIO engagiert.


Alle Kandidatinnen und Kandidaten:

Für das Amt der/des Vorsitzenden:

Viviane Brunne, Genf

Für das Amt der/des stellvertretenden Vorsitzenden:

Frank Moser, Genf

Annika Schwenk, Lilongwe

Für das Amt des Schatzmeisters:

André Koenigs, Kampala

Für das Amt der/des Schriftführerin/Schriftführers:

Sonja Koeppel, Genf

Clemens Küpper, Gland

 

zurück zur Übersicht

Für VDBIO-Mitglieder

Viele weitere Informationen finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich:

Zum Login

Kontakt

VDBIO

Verband deutscher Bediensteter

bei internationalen Organisationen

 

Postfach 254
1211 Genf 19
SCHWEIZ / SUISSE
E-Mail 

 

Öffnungszeiten

Flyer

VDBIO_Flyer_Deckblatt

 Hier können Sie unseren Flyer in PDF herunterladen.

English

VDBIO - Association of German International Civil Servants

The Association of German International Civil Servants (VDBIO) VDBIO is concerned with issues of social security (health and long term care insurances, pensions, etc.), the right to vote, domiciliation, repatriation, career development, or schooling and vocational training. The Association has built up an informational resource for its members... Read more