BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stimmen der Mitglieder zum Network Extender

Mariajana Todorovic

"Ich finde das Mentoring-Programm und die damit verbundenen Angebote (Webinare, Network Extender) richtig toll. Vielen Dank für euer Engagement, der Mehrwert ist sehr groß und wertvoll."

Marijana Todorovic, UNEP, AK Genf

Alessia Durczok

"Es war fantastisch! Ich wohne in Wien und habe einen Kollegen aus Kairo kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb super unterhalten und möchten uns auch in Zukunft  austauschen. Beim zweiten Network Extender habe ich zwei Kollegen kennengelernt, die beide wie ich auch an E-Learning Modulen arbeiten. Wir haben nach der Unterhaltung Ressourcen ausgetauscht."

Alessia Durczok, UNOCT, AK Wien

Michael Hemling

"Had my first VDBIO network extender and it has been a great experience, probably the best call this week.  Meeting new UN colleagues from different duty stations, telling them about the amazing work the UN does here in Malawi. What a great idea!
 
Looking forward to more VDBIO network extender meets."

Michael Hemling, WFP, AK Global

Karin Burmester

"Mir [...] hat dieses „Treffen“ sehr gut gefallen. In gut 50min haben wir uns zuerst vorgestellt, dann ausgetauscht über unsere Arbeit und waren sehr erstaunt, was alles von UN Organisationen abgedeckt wird. Auch das Thema soziale Absicherungen (RV, KV) wurde besprochen. Wir waren uns alle einig, dass das Thema unsoziale Kurzzeitverträge vom VDBIO unbedingt weiter verfolgt werden muss. 
Diese Format des Kennenlernens sollte unbedingt fortgesetzt werden."

Karin Burmester, IAEA, AK Wien

Viviane Brunne

"Das war super klasse, vielen Dank nochmal, dass Ihr das auf die Beine gestellt habt!"

Viviane Brunne, UNOG, AK Genf

Philipp Barth

"Ich nehme seit drei Monaten am neu aufgelegten Network Extender Programm des VDBIO teil und habe einen sehr positiven Eindruck gewinnen können. Die Funktionsweise des Programms lässt sich schnell zusammenfassen: Jeden Monat wird man per Zufallsprinzip einem anderen Teilnehmenden vorgestellt und es liegt dann an den Teilnehmenden selbst, in einer ihnen zusagenden Art und Weise zwanglos Kontakt aufzunehmen. Dabei ist durch die Natur des Verbands qua Interessensvertretung deutscher Beschäftigter bei IOs natürlich die grundsätzliche Relevanz des Kennenlernens in puncto Netzwerkerweiterung bereits gegeben. Ich selbst konnte über das Programm bisher interessante und mir bisher verborgene Einblicke bspw. in die OECD oder auch die IAEA gewinnen und bin mir sicher, dass ich mit den Kolleginnen und Kollegen auch weiterhin in Kontakt bleiben werde. Alles in allem kann ich die Teilnahme nur empfehlen und würde mich freuen, wenn der VDBIO das Network Extender Programm auch weiterhin als eine Ergänzung seiner Netzwerkfunktion aufrechterhalten würde."

Philipp Barth, EEAS Beijing, AK Global

Ingrid Kasper

"Danke für die spannende neue Initiative des Network Extenders. Meine ersten beiden Kontakte waren echt super und ich finde, VDBIO ist gerade “on speed” neue innovative Wege zu finden, die Deutschen zu vernetzen und virtuelle Nähe herzustellen! Ich fand es ganz toll, dass mein erster Kontakt aus Wien schon bei unserem New Yorker virtuellen Treffen dabei war – und so Kollegen in New York kennengelernt hat und sich ein besseres Bild davon machen kann, wie es hier so zugeht. Durch die Pandemie ist VDBIO noch globaler geworden – was auch die Arbeitskreise anspornt, sich neu zu erfinden und für alle etwas anzubieten."

Ingrid Kasper, UNNY, AK New York

Für VDBIO-Mitglieder

Viele weitere Informationen finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich:

Zum Login

Kontakt

VDBIO

Verband deutscher Bediensteter

bei internationalen Organisationen

 

Postfach 254
1211 Genf 19
SCHWEIZ / SUISSE
E-Mail 

 

Öffnungszeiten

Flyer

VDBIO_Flyer_Deckblatt

 Hier können Sie unseren Flyer in PDF herunterladen.

English

VDBIO - Association of German International Civil Servants

The Association of German International Civil Servants (VDBIO) VDBIO is concerned with issues of social security (health and long term care insurances, pensions, etc.), the right to vote, domiciliation, repatriation, career development, or schooling and vocational training. The Association has built up an informational resource for its members... Read more