Link verschicken   Drucken
 
Annika Schwenk

Annika Schwenk, kandidiert für das Amt der stv. Vorsitzenden

Thimphu, 19.05.2019

Mit Freude stelle ich mich für das Amt einer stellvertretenden Vorsitzenden für den VDBIO zur Wahl.

Seit 2007 bin ich aktiv im Verein tätig, wobei mir der VDBIO bereits ab 1995 bekannt ist. Damals arbeitete mein Mann Rudolf bei UNRWA in Amman, Jordanien. Unser 2. Kind wurde dort geboren und wir lebten danach in Niamey, Kalkutta und Kopenhagen.

Während meiner Arbeit als Pharmazeutin bei UNICEF und UNFPA in Kopenhagen unterstütze ich den VDBIO als AK Sprecherin; wir organisierten im Team viele VDBIO Aktivitäten und Events. Besonders freut es mich, dass unsere Gruppe damals bei fast alle Deutschen Mitarbeitern bei Internationalen Organisationen in Kopenhagen bekannt war und viele auch als Nicht-Mitglied gerne an den diversen Veranstaltungen teilnahmen.

Vor 2 Jahren gründeten wir auf einer MV in Genf den AK Global und als deren Sprecherin ist meine Hauptaufgabe nun die virtuelle Vernetzung von Mitgliedern ohne eigenen AK am Standort. Das passt deshalb so gut, weil ich selber in Bhutan lebe und wir keinen AK vor Ort haben.

Viele Fragen stellen sich unserern Mitgliedern, z.B. zu Krankenkassen, Versicherungen, Anerkennung internationaler Schulabschlüsse oder Unieinstieg unserer Kinder…  und im Laufe der Jahre stellte ich mehrere Rundmails und Themenpapiere zusammen. Diese legen wir übrigens im Intranet auf der Seite des AK Global zum nachlesen ab.

Meine Vision für das Amt der stelltvertretenden Vorsitzenden

INTERNATIONAL – KOMPETENT – VERNETZT: Die internationale Vernetzung liegt mir besonders am Herzen … ‚gemeinsam sind wir stark‘. Folgende Schwerpunkte möchte ich gerne in der kommenden Saison bearbeiten. Dabei sind persönliche (virtuelle) Kontakte, die verstärkte Nutzung unserer sozialen Medien und unseres Intranets (z.B. FAQ) Tools, die ich gerne nutzen und ausbauen möchte:

  • Aktive Vernetzung aller Mitglieder und die Motivation, sich häufiger und mit mehr Fragen rund um das Leben im Ausland an den VDBIO zu wenden.
  • Expertenmapping auf aktuellem Stand halten.
  • Sammlung von Erfahrungen unserer Mitglieder, die auf andere Arbeitgeber umgestiegen oder nach Deutschland zurückgekehrt sind.

Übrigens: Es ist mir enorm wichtig, dass wir in unsere Aktivitäten auch unsere mitausreisenden Partner einbeziehen.

Ab August werde ich von Malawi aus den VDBIO unterstützen. Es wäre mir eine große Ehre, wenn ich meine Erfahrung, mein Organisationstalent und meine positive Energie als stellvertretende Vorsitzende einbringen könnte.

persoenliche Grussworte von Annika Schwenk

Alle Kandidatinnen und Kandidaten:

Für das Amt der/des Vorsitzenden:

Viviane Brunne, Genf

Für das Amt der/des stellvertretenden Vorsitzenden:

Frank Moser, Genf

Annika Schwenk, Bhutan/Malawi

Für das Amt des Schatzmeisters:

Cornelius Fischer, Genf

Für das Amt der/des Schriftführerin/Schriftführers:

Sonja Koeppel, Genf

-

 

zurück zur Übersicht

Für VDBIO-Mitglieder

Viele weitere Informationen finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich:

Zum Login

Kontakt

VDBIO

Verband deutscher Bediensteter

bei internationalen Organisationen

 

Postfach 254
1211 Genf 19
SCHWEIZ / SUISSE

 Telefon /  Telefax  + 41 22 788 64 47
E-Mail 

 

Telefonische Sprechzeiten des Sekretariats

Flyer

VDBIO_Flyer_Deckblatt

 Hier können Sie unseren Flyer in PDF herunterladen.

English

VDBIO - Association of German International Civil Servants

The Association of German International Civil Servants (VDBIO) VDBIO is concerned with issues of social security (health and long term care insurances, pensions, etc.), the right to vote, domiciliation, repatriation, career development, or schooling and vocational training. The Association has built up an informational resource for its members... Read more