Der neue Vorstand des VDBIO

06.06.2019

Am 3. Juni 2019 fand die 43. VDBIO-Mitgliederversammlung in der Villa Pastorale in Genf statt. Als Gäste durften wir unter anderem Botschafter Dr. Jugel von der Ständigen Vertretung in Genf und Julie Tumler vom Büro Führungskräfte zu internationalen Organisationen willkommen heißen. 
 
Der neue VDBIO-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
 
Viviane Brunne, Vorsitzende
Annika Schwenk und Frank Moser, stellvertretende Vorsitzende
Cornelius Fischer, Schatzmeister
Sonja Koeppel, Schriftführerin

 
Wir danken allen Mitgliedern herzlich für das ausgesprochene Vertrauen und die Anerkennung des bisherigen Engagements!
 
Unser herzlicher Dank gilt auch Gesche Karrenbrock und Lothar Mikulla, die sich nicht erneut zur Wahl gestellt haben, für ihre Mitarbeit als stellvertretende Vorsitzende in den vergangenen Jahren! Gesche wird den Vorstand weiterhin als technische Beisitzerin unterstützen. Lothar wird sich nun stärker im AK Global engagieren.
Gleichzeitig heißen wir Frank Moser, der im letzten Jahr das Amt des Schriftführers inne hatte und vielen als Co-Koordinator der Mentoring-Arbeitsgruppe bekannt ist, und Annika Schwenk, Sprecherin des Arbeitskreises Global, herzlich als neue stellvertretende Vorsitzende willkommen.
 
Während der Vorbesprechung am Sonntag, den 2. Juni, haben der Vorstand zusammen mit den Arbeitskreissprecher/-innen, Arbeitsgruppenkoordinator/-innen und mit interessierten Mitgliedern über die Prioritäten des nächsten Jahres diskutiert. Einige Eindrücke:

 

Ein großer Themenblock widmete sich der „Zukunft der Arbeit aus der Perspektive der IO-Mitarbeitenden“. Darüber hinaus tauschten wir uns über die verschiedenen Themen aus, die die Mitglieder an den Standorten bewegen. Wir fühlen uns ermutigt, den eingeschlagenen Kurs fortzusetzen und einige neue Ideen aus der Vorbesprechung umzusetzen. Dabei freuen wir uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern!
 
Allen, die zum Erfolg der Jahresversammlung beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön!

 

Viviane Brunne, Vorsitzende